Tauschläger Str. 3
26871 Papenburg

Rasenmäher

Für einen schönen Garten ist die Pflege des Rasens ein sehr wichtiger Bestandteil. Dafür benötigen Sie natürlich den passenden Rasenmäher. Je nach Größe Ihres Rasens oder nach der Beschaffenheit können gibt es eine Vielzahl guter Geräte, zwischen denen Sie sich entscheiden können. Erstes Entscheidungskriterium ist die Frage, ob Sie einen handbetrieben Rasenmäher möchten, oder doch lieber ein Gerät, auf dem Sie sitzen können. Die handbetriebenen Mäher splitten sich wiederum auf in Benzin-, Elektro- sowie Akku Rasenmäher. Für einen größeren Garten gibt es dann noch Aufsitzmäher und Rasentraktoren. Sie haben also eine große Auswahl. Damit Sie bei den diversen Vor- und Nachteilen der Mäher nicht den Überblick verlieren, stellen wir auf unserer Internetseite die einzelnen Möglichkeiten vor. Schauen Sie sich gerne um oder besuchen Sie unser Fachgeschäft: Alfred Sinningen Motorgeräte in Papenburg (Emsland). Wir sind Ihnen bei der Auswahl des passenden Gerätes natürlich jederzeit behilflich.

Rasenmäher kaufen unsere Kunden aus Papenburg, Emsland, Leer, Dörpen, Rhauderfehn, Weener, Bunde, Saterland, Ihrhove und Westoverledingen bei der Firma Sinningen.

Rasenmäher kaufen unsere Kunden bei der Firma Alfred Sinningen Motorgeräte.

Der richtige Rasenmäher für Ihren Garten

Welcher Mäher für Ihren Garten besonders empfehlenswert ist, entscheidet sich vor allem an der Größe der Rasenflächen. Viele unserer Kunden in Papenburg, Dörpen und Esterwegen (Kreis Emsland), Ihrhove und Flachsmeer (Westoverledingen), Leer, Weener oder Bunde haben beispielsweise nur einen kleinen Rasen oder gar nur einen schmalen Rasenstreifen. In diesem Fall kommen Sie mit einem Akku-betriebenen Gerät gut aus. Die Laufzeit des Akkus ist vollkommen ausreichend, um einen entsprechend kleinen Garten in einem Rutsch zu mähen. Wir empfehlen unseren Kunden vor allem Geräte der Marken Pellenc oder auch Viking. Natürlich finden Sie in unserem Ladengeschäft aber auch Akku-Mäher anderer, namhafter Hersteller.

Rasenmähen bei kleinen und mittelgroßen Flächen

Hat der Rasen Ihres Grundstücks eine kleine oder mittelgroße Fläche, könnten Sie auch mit einem Elektro Rasenmäher glücklich werden. Die Geräte sind wendig, das Stromkabel sorgt dafür, dass nie die Energie ausgeht. Außerdem sind Elektro Mäher häufig wendiger als ihre Benzinbetriebenen Geschwister, sodass Sie mit einem elektrischen Mäher auch Ecken problemlos mähen können. Für größere Grundstücke sind elektrische Mäher hingegen weniger geeignet, da Sie Schwierigkeiten mit der Kabellänge bekommen können. Da hilft eine separat erhältliche Kabeltrommel aus. Bei den Elektro-Mähern empfehlen wir unseren Kunden die Geräte beispielsweise von RVM Lübeck, denn die Weibang-Elektromäher bilden den Einstieg für die hochwertige Rasenmäher. Zudem führen wir unter anderem auch die Marken Viking und natürlich Wolf.

Mit Benzin-Rasenmähern können sie nicht nur kleine und mittelgroße Rasenflächen mähen, sondern sich auch an etwas größere Flächen wagen. Benzin-Rasenmäher haben eine hohe Leistung und sind dank Benzintank auch flexibel einsetzbar. Kein Kabel, das beim Mähen stören könnte.

Rasenmähen im Sitzen

Aufsitzmäher, Aufsitzrasenmäher und Rasentraktoren sind vor allem für Besitzer großer Grundstücke mit enormen Rasenflächen empfehlenswert. Wobei Aufsitzmäher und Aufsitzrasenmäher auch wendig genug sind, um kleine oder mittelgroße Rasenflächen zu mähen, selbst, wenn auf Ihrem Grundstück noch diverse Büsche, Bäume und Sträucher zu Wendemanövern zwingen.

Rasentraktoren sind die Schwergewichte unter den Mähern. Sie kommen zum Einsatz, wenn die Rasenfläche sehr groß ist. Wir empfehlen, ab einer Rasenfläche von 400 Quadratmetern über den Kauf von einem Rasentraktor nachzudenken. Sollte Ihr Grundstück über solche enormen Rasenflächen verfügen, wäre ein Rasentraktor das richtige Gefährt für Sie.

Welcher Rasenmäher genau der richtige für Ihre Bedürfnisse ist, finden Sie aber am besten im Gespräch mit unserem Fachpersonal vor Ort bei Alfred Sinningen Motorgeräte in Papenburg raus.