Flex-Winkelschleifer

Flex-Winkelschleifer sind der Klassiker unter den Winkelschleifern. Schließlich war Flex der erste Hersteller von Winkelschleifer. Das war vor über 90 Jahren. Inzwischen hat der Hersteller seine Produkte stetig weiterentwickelt und profitiert dabei natürlich von seiner enormen Erfahrung.

Flex-Winkelschleifer kaufen unsere Kunden bei Alfred Sinningen Motorgeräte.

Flex-Winkelschleifer kaufen unsere Kunden bei Alfred Sinningen Motorgeräte.

Trennen und schleifen mit einem Flex-Winkelschleifer

Mit Winkelschleifern lassen sich Metalle oder Steine schleifen, aber auch von Werkstoffen trennen. Sie können also mit ein und demselben Elektrowerkzeug sowohl schleifen, als auch trennen. Um von der einen Heimwerker-Tätigkeit zur anderen zu wechseln, müssen Sie einfach nur die Arbeitsscheiben auswechseln. Das ist kein Problem: Die Arbeitsscheiben sind nicht starr am Gerät befestigt. Arbeitsscheiben zum Schleifen von Metallen und Steinen sowie zum Trennen von Werkstoffen finden unsere Kunden aus Papenburg, Dörpen und Esterwegen (Kreis Emsland), Ihrhove und Flachsmeer (Westoverledingen), Leer, Weener und Bunde im Fachgeschäft Alfred Sinningen Motorgeräte in Papenburg.

Ein Flex-Winkelschleifer eignet sich sowohl für Hobby-Heimwerker als auch für Profis. Der Hersteller baut seine Geräte, um problemlos Anwendungen in der häuslichen Werkstatt genauso zu ermöglichen wie Anwendungen auf Bausteller. Die Elektrowerkzeuge sind also so konzipiert, dass sie auch harten Bedingungen standhalten können.

Hohe Funktionalität und intuitive Bedienung

In der Handhabung kombinieren Flex-Winkelschleifer eine hohe Funktionalität sowie eine intuitive Bedienung. Somit gewährleistet der Hersteller saubere, aber auch reibungslose Arbeitsabläufe. Je nach Modell gehört zum Kaufumfang noch einiges an Zubehör. Das kann einen Transportkoffer, einen Handgriff, eine Spannmutter, einen Spannflansch, einen Stirnlochschlüssel sowie eine Schutzhaube bedeuten. Fragen Sie am besten unser Fachpersonal vor Ort, welches Zubehör im Packungsumfang Ihres Winkelschleifers enthalten ist und welches Sie noch separat benötigen.

Im Regelfall sind diese Elektrowerkzeuge auf eine Steckdose in der Nähe angewiesen. Manche unserer Kunden benötigen aber mehr Flexibilität. Hierbei empfiehlt sich der Kauf eines Winkelschleifers, der seine Energie aus einem Akku zieht.

Unterschied: Einhand oder Zweihand-Schleifer

Einen Unterschied gibt es zwischen Einhand- und Zweihand-Geräten. Der betrifft die maximale Drehzahl. Bei Einhand-Schleifer können Sie die Drehzahl regulieren, Zweihand-Schleifer haben häufig nur eine fixe Drehzahl. Für den privaten Heimwerker-Gebrauch bieten sich meistens eher Einhand- als Zweihand-Geräte an.

Kommen Sie aber besser vorab zu Alfred Sinningen Motorgeräte in Papenburg (Emsland) und klären Sie mit unserem Fachpersonal, welcher Flex-Winkelschleifer mit welcher Drehzahl das richtige Elektrowerkzeug für Ihre Heimwerker-Tätigkeiten ist, damit sie beim Schleifen und Trennen das bestmögliche Ergebnis erzielen.